FC Liverpool

Bei dem FC Liverpool handelt es sich um einen englischen Fußballverein, der bereit 1892 in Liverpool gegründet wurde und oft nur als die „Red“ (die Roten) bezeichnet wird. Mit insgesamt 18 Meistertiteln gehört der Verein zudem auch zu den erfolgreichsten Klubs in England und konnte auch bereits siebenmal den FA Cup gewinnen und daneben auch achtmal den Ligapokal.

Allerdings datiert der bislang letzte Erfolg in der englischen Meisterschaft bereits aus dem Jahre 1990, als man mit 18 Meisterschaften zudem auch noch amtierender Rekordmeister in England war. Diesen Titel des Rekordmeisters trägt mittlerweile allerdings Manchester United mit 20 Titeln, von denen 13 zwischen 1993 und 2013 gewonnen wurden und somit genau in der Zeit, in der der FC Liverpool seinem Meisterkonto keinen weiteren Titel mehr hinzufügen konnte.

Dafür liegt man mit bislang fünf Erfolgen im Europapokal der Landesmeister beziehungsweise der Champions League vor dem ungeliebten Kontrahenten aus Manchester. Der letzte Erfolg gelang dabei im Jahr 2005 äußerst überraschend, als das Team um den Kapitän Steven Gerrard einen 0:3 Halbzeit-Rückstand noch in ein 3:3 verwandelte und am Ende im Elfmeterschießen mit 3:2 die Oberhand behielt. Hierbei wurde der polnische Torwart Jerzy Dudek, der die Elfmeter von Andrea Pirlo und Andrij Schewtschenko parieren konnte und dem FC Liverpool somit den Weg zum Triumph ebnete.

Doch weder dieser Erfolg in der Champions League noch die sieben nationalen Pokaltriumphe seit 1990 können die Fans in Liverpool Anhänger darüber hinwegtrösten, dass man seit 1990 keine Meisterschaft mehr gewinnen konnte. So beendete selbst eine Vereinslegende wie Steven Gerrard, der mit den Reds die Champions League gewinnen konnte und von 1989 bis 2015 für den FC Liverpool spielte, seine Profi-Karriere ohne je eine Meisterschaft gewonnen zu haben. Fast schon eine Tragödie für einen Spieler mit dieser Qualität.

Doch seit der Entlassung von Trainer Brendan Rodgers und der Einstellung von Jürgen Klopp, nach dem achten Spieltag der Saison 2015/16, herrscht zumindest wieder so etwas wie Aufbruchsstimmung im Umfeld der Roten. Bereits in seiner ersten Saison erreichte Klopp mit dem FC Liverpool das Finale in der Europa League, welches allerdings mit 1:3 gegen den FC Sevilla verloren ging. Die anschließende Saison beendeten die Reds dann auf Platz vier und sie qualifizierten sich somit für die Champions League, wo man in der Saison 2017/18 das Finale erreichte, welches jedoch mit 1:3 gegen Real Madrid verloren wurde. In der heimischen Liga landete man zudem erneut auf Rang vier und ist daher auch in der aktuellen Saison in der Champions League vertreten.

Dennoch heißt das große Ziel in und um Liverpool auch in dieser Saison einmal mehr englische Meisterschaft, obwohl man natürlich auch den Henkelpott für den Sieg in der Champions League nach 2005 gerne einmal wieder nach Liverpool holen würde. Doch nach nun fast 30 Jahren ist die Sehnsucht nach dem Meistertitel dann doch einfach noch ein Stückchen größer, besonders bei den treuen Anhängern des FC Liverpool, die seit jeher auf der legendären Tribüne „The Kop“ ihr zu Hause haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.